Markt 1

52511 Geilenkirchen

Tel.: 02451/8045

Fax: 02451/65316

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sonntag, 15. Oktober 2017 Drucken

„Fulminante Aufführung des Gospeloratoriums“ in Mönchengladbach

Mit diesen Worten beginnt die Konzertkritik, die Lehrer Christoph Nohn verfasst hat und die PDFhier nachgelesen werden kann. Einige PDFAufnahmen vom Konzert zeugen von der imposanten Kulisse, die sich den Zuhörern in der Mönchengladbacher Citykirche bot.

Samstag, 07. Oktober 2017 Drucken

Sendungsstart für „Sankt Ursula fm“

Die Radio-AG unserer Schule hat unter der Leitung der ehemaligen Schülerin Morena Blajic und Lehrer Dominik Esser einen neuen Schulradiosender gegründet. Das Programm von „Sankt Ursula fm“ wird zum ersten Mal am kommenden Sonntag, dem 8. Oktober 2017, von 10.00 bis 11.00 Uhr im Onlineradio des in Mönchengladbach ansässigen Senders „Radio EXLEX“ zu hören sein.  

Für die beiden dann folgenden Sonntage hat „Radio EXLEX“ eine Wiederholung des Programms angekündigt. Wer die Sendung für unsere Schulgemeinde gerne anhören möchte, hat somit auch am 15. sowie am 22. Oktober 2017 jeweils von 10.00 bis 11.00 Uhr die Möglichkeit dazu.

Neben den aktuellen Schulnachrichten und viel Musik sind auch Interviews mit Lehrer Riccardo Marangi und Hausmeister Werner Hamacher geplant; außerdem wurden Schülerinnen und Schüler nach ihren guten Vorsätzen für das noch junge Schuljahr befragt.

Um das Radioprogramm auf dem PC oder Smartphone abspielen und hören zu können, genügt ein Klick auf den Link https://myradiostream.com/mobile/radioexlex, der direkt zum Sender und damit zum Programm von „Sankt Ursula fm“ führt.

Dienstag, 03. Oktober 2017 Drucken

Kammerchor als Preisträger beim Landes-Chorwettbewerb NRW ausgezeichnet

Der Kammerchor unserer Schule hat am 10. Landes-Chorwettbewerb NRW am 30. September 2017 in Dortmund mit großem Erfolg teilgenommen. Herzlichen Glückwunsch!

Die insgesamt 29 Sängerinnen und Sänger des Kammerchores haben ein für Laienchöre sehr anspruchsvolles Wettbewerbsprogramm auf künstlerisch hohem Niveau dargeboten und ernteten dafür tobenden Applaus seitens des Publikums im Konzertsaal des Orchesterzentrums NRW. Der Chor wurde als Preisträger mit dem Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ in der Kategorie Schulchöre landesweit ausgezeichnet. Die Jury bedachte die Leistung des Ensembles mit insgesamt 24 von 25 möglichen Wertungspunkten. Die Schülerinnen und Schüler des Kammerchores sowie Chorleiter Thomas Gottschalk waren sehr stolz auf diese großartige Leistung, die durch viel Engagement, Ausdauer und intensive Probenarbeit in den letzten Wochen vorbereitet werden konnte.

Das präsentierte Wettbewerbsprogramm zeichnete sich durch stilistische Vielfalt aus und wurde größtenteils a capella dargeboten: Zum Einstieg erklang eine schmissige Interpretation des aus Radio und Fernsehen allseits bekannten Cupsongs, gefolgt von einem Sanctus aus der Missa in a von Antonio Lotti (Solo: Nina Tholen und Lena Preuth) und Felix Mendelssohn Bartholdys polyphon angelegtem Werk Jauchzet Gott, alle Lande, das die gesangliche Expertise des Chores im Besonderen herausgefordert hat. Johannes Brahms sechsstimmig ausgesetztes Volkslied Guten Abend, gut Nacht bildete einen anmutigen Ruhepunkt, bevor Eriks Esenvalds O salutaris hostia, solistisch getragen von Pia Kreimer und Margaux Marggraf, die Zuhörer vollends verzückte. Letztgenanntes Stück wurde von der Jury ebenfalls für das Preisträgerkonzert im Dortmunder Konzerthaus am Abend vorgeschlagen. Den klangvollen Schlusspunkt setzte der Chor mit Josef Rheinbergers Abendlied.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben für unsere Schule am Wettbewerb teilgenommen:

Bartz, Luisa; Bettahar, Meissa; Cornelius, Jill; Claßen, Cora; Elbert, Jana; Funken, Selina; Goertz, Henri; Hecker, Julia; Heinen, Meike; Heyderhoff, Janina (erkrankt); Heyderhoff, Simeon; Kreimer, Pia; Killen, Carmen; Liebens, Emma; Liebens, Maleen; Marggraf, Margaux; Meid, Jana; Meyer, Kyara (erkrankt); Müller, Laura; Pomp, Paola; Preuth, Lena; Rieger, Julia; Roberts, Nina; Rumpf, Hanna; Sauren, Luisa; Schlag, Maxima Samira; Tholen, Nina; Tholen, Jule; Timmermanns, Paulina; Wassen, Inga; Wellens, Laura.

Der Landes-Chorwettbewerb wird alle zwei Jahre in unterschiedlichen Wertungskategorien (Schulchöre, Populäre Chormusik, Interkulturelle Chöre etc.) vom Landesmusikrat NRW e.V. durchgeführt und stand in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Isabel Pfeiffer-Poensgen, der Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen zu den Ergebnissen des Wertungssingens sowie zum Wettbewerbsprogramm erhalten Sie auf der Internetseite des Landesmusikrats unter http://www.lmr-nrw.de/aktuell/detail/nachrichten/ergebnisse-des-10-landes-chorwettbewerbs

Sollten Sie Interesse haben, einige Werke des o. g. Wettbewerbsprogramms unseres Kammerchores nachzuerleben, so sind Sie herzlich zum Besuch der Messfeierlichkeiten zur Verleihung der Missio Canonica am Freitag, den 6. Oktober 2017, 17.00 Uhr in den Aachener Dom eingeladen. Der Gottesdienst wird gesanglich durch den Kammerchor unserer Schule umrahmt.

PDFImpressionen vom Chorwettbewerb

Montag, 02. Oktober 2017 Drucken

Berufsmesse mit vielfältigem Angebot

Neben den etablierten Ausstellern haben in diesem Jahr 14 neue Angebote dazu geführt, dass den zahlreichen Besuchern in der Aula sowie in der Pausen- und Sporthalle erneut ein breites Spektrum an Informationen geboten werden konnte.

PDF„Be Future!“ ist wieder ein Besuchermagnet (Geilenkirchener Zeitung vom 30.9.2017)

Montag, 02. Oktober 2017 Drucken

Fremdsprachenzertifikate aus Cambridge

In Kooperation mit dem Cambridge Institut haben 33 Schülerinnen und Schüler ihre besonderen Englischkenntnisse unter Beweis gestellt - ein Erfolg, auf den Fachlehrer Frank Hülden und Schulleiter Jürgen Pallaske mit Recht stolz sind.

PDF„Englisch sprechen wie in Cambridge“ (Geilenkirchener Zeitung vom 27.9.2017)

Samstag, 30. September 2017 Drucken

„Superidee!“ - Konzertabend mit André Schmidt und Armin Bings

„Ein Abend mit Songs und Texten“ erwartet die Besucher, wenn sie der Einladung der Volkshochschule des Kreises Heinsberg in die Aula unserer Schule folgen. Dort findet am Freitag, dem 6. Oktober 2017, ein Konzertabend mit den beiden Kölner Künstlern André Schmidt und Armin Bings statt. In der Ankündigung heißt es: „Der eine liest, der andere singt. Schmidt und Bings singen in ihrem neuen Programm dem spontanen Einfall ein Loblied. In einer Mischung aus Konzert und Lesung geben die beiden Kölner Auskunft darüber, ob die Muse wirklich so gut küsst. Und wenn der Geistesblitz mal einschlägt - tut das weh? Außerdem schauen sie nach, was hinter der Kurve eines zu Ende gedachten Einfalls liegt.“

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Karten können im Sekretariat der Schule und an der Abendkasse zum Preis von 6 € (ermäßigt 3 €) erworben werden.

Freitag, 29. September 2017 Drucken

Aufführung des Gospeloratoriums „Prince of Peace“

Kammerchor und Vokalpraktischer Kurs unserer Schule laden herzlich zur Aufführung von Ralf Grösslers symphonischem Gospeloratorium „Prince of Peace“ (2007) über Jesus von Nazareth am 8. Oktober, 17.00 Uhr in die Citykirche „Alter Markt“ in Mönchengladbach ein. Instrumentale Unterstützung erhalten die bis zur Zehnstimmigkeit ausgesetzten Chorpartien durch ca. 50 Musikerinnen und Musiker der Sinfonietta Regio, einem symphonischen Orchester aus der StädteRegion Aachen. Eintrittskarten sind zum Preis von 10 € u.a. im Sekretariat unserer Schule sowie an der Abendkasse erhältlich.

Das vierteilige Oratorium zentriert sich thematisch auf die Botschaft des Friedens, die in musikalischen Bildern vom Leben Jesu ausgehend von der Adventserwartung über Weihnachten bis hin zu Tod und Auferstehung vermittels moderner Tonsprache lebendig wird. Das zugrunde liegende Libretto zeichnet sich durch Textfragmente in deutscher, englischer und lateinischer Sprache aus. Darüber hinaus erweist sich die stilistische Vielfalt der Komposition als einzigartiges Klangkaleidoskop, das Elemente aus Jazz und Gospel mit Gregorianischem Gesang oder barocken Kompositionstechniken wie der Fuge verbindet. Die häufig doppelchörig angelegten Vokalpartien sind in symphonische Klangwelten eingebettet, die durch Vibraphon, Saxophon, Schlagzeug und Klavier angereichert werden. 

PDFKonzertplakat „Prince of Peace“

Donnerstag, 28. September 2017 Drucken

Besuch der Partnerschule in Lubin

In Begleitung von Frau Sieben und Herrn Wagemann haben vier Schülerinnen und fünf Schüler vom 17. bis zum 23. September die Partnerschule im polnischen Lubin besucht. Der Bericht der Reisegruppe kann PDFhier nachgelesen werden.

Dienstag, 26. September 2017 Drucken

Ergebnisse der Juniorwahl für die Bundestagswahl 2017

Mit einer Wahlbeteiligung von 72% haben Schülerinnen und Schüler in „St. Ursula“ an der Juniorwahl für die Bundestagswahl 2017 teilgenommen. Die Ergebnisse können PDFhier aufgerufen werden.

Sonntag, 24. September 2017 Drucken

Zum 11. Mal Informationsbörse „Be Future“

Am Freitag, dem 29. September, sowie am Samstag, dem 30. September 2017, findet in unserer Schule wieder die Berufs- und Studieninformationsbörse „Be Future“ statt. Am Donnerstagabend (28. September) wird die Veranstaltung mit einer Podiumsdiskussion in der Aula eröffnet.

In einem Interview geben Wilfried Kleinen und Robert Jansen, die beiden Initiatoren der Informationsbörse, Auskunft über das Programm und ihre Arbeit.

PDFSonderseiten zur Berufs- und Studieninformationsbörse „Be Future“ in der Geilenkirchener Zeitung vom 23.9.2017